© 2006-2018 Georg Angelé
American  English

Drumming Experience

private Homepage des Schlagzeugers Georg Angelé

mein Arbeitsplatz


Aktuelle Beispiele aus meinen Alben
zum anhören und herunterladen

Album 1: " F u K o T a i "
太鼓風   Aufgenommen 2002
Album 2: " T a i K o D o "
太鼓道   Aufgenommen 2006
Tornado
Die Entstehung von Tornados ist bis zum heutigen Tag nicht eindeutig geklärt. Im Beginnstadium ist ein Tornado zunächst fast unsichtbar. Erst wenn im Inneren des Wirbels durch den sinkenden Druck Wasserdampf kondensiert oder Staub, Trümmer, Wasser und dergleichen aufgewirbelt werden, tritt der Tornado auch optisch in Erscheinung.

Butterfly  
Ein Schmetterling taumelt über die Wiese. Es ist nicht zu erkennen, geschieht es in zielgerichteter Absicht oder treibt er durch Zufälle gelenkt von Blüte zu Blüte. Und doch muß es einen Plan geben, sonst könnte er seinen Nektar nicht finden.


No  Target
Es gibt Tage, da steht man am Morgen auf und weiß nicht so recht, warum man eigentlich aufgestanden ist. Und so setzt sich der Tag fort. Alles ist einem lästig und man weis nicht wofür man es tut oder warum man es tut. Man ist froh, wenn ein solcher Tag ohne Ziel und Zweck dann endlich zuende geht.






Tokyo  Traffic
Tokyo, das ist die Stadt der Städte. Aus dem Leben zu scheiden, ohne Tokyo erlebt zu haben ist gleichsam umsonst gelebt zu haben! Es gibt wohl keine Stadt andernorts, in der das Leben so dicht und intensiv pulsiert. Das lässt sich besonders am Verkehrsgeschehen festmachen. Zwei bis drei Ebenen unter der Erde rattern die U-Bahnen, zwei bis drei Ebenen über der Erde rollt der Autobahnverkehr und am Boden sind Fußgänger und Lokalverkehr unterwegs. Und irgendwie dazwischen über und unter der Erde verlaufen zusätzlich auch noch die Eisenbahngleise. Ein einziges unkoordiniertes Durcheinander und doch unterliegt alles einen Beat, der Herzschlag des Tokyo Traffics.

Quattro  Set
Vier Trommeln, vier unterschiedliche Klänge, vier Tonhöhen und unendliche viele Möglichkeiten.





Jishin
Die japanischen Inseln, das ist eigentlich die Gipfelregion eines großen Gerbirges, das sich mitten im pazifischen Ozean aus dem Wasser erhebt. Hier stoßen die pazifische und die asiatische Erdplatte aufeinander und wölben sich aus dem Wasser. Das bedeutet ständige Bewegung und tektonische Aktivität. Fast täglich gibt es irgendwo in Japan ein kleines oder größeres Erdbeben: Jishin

March
Der Marsch ist die Domäne der kleinen Trommel. Ein Potpouri beliebter Pattern und Styles zum Mitmarschieren.


Rainy  Day
Es ist Sommer und ich habe frei. Draußen regnet es. Kein Schauer, nein ein ausgwachsener Landregen. Mal viele Tropfen, mal weniger Tropfen aber immer naß.

Die Wasserfälle von Iguazù
Im Dreiländereck zwischen Argentinien, Brasilien und Paraquay fallen die Wassermassen des Iguazù 65m in die Tiefe. Wer einmal in der Gischt der herabtosenden Wassermassen gestanden hat, wird sich angesichts dieser großartigen Naturgewalten zwangsweise der eigenen Bedeutungslosigkeit bewusst.

Stampede
Einer läuft los und alle Anderen hinterher. Wenn der Herdentrieb sich Bahn bricht, bleibt Verstand oft ungenutzt. Was alle tun kann nicht falsch sein, auch wenn es ins eigene Verderben führt.



© 2006-2018 by Georg Angelé :    Nur zur rein privaten Nutzung!    Das Kopieren und Vervielfältigen ist untersagt !


<< Startseite



Kontakt: taiko@angelé.de
On line since 2006 © Georg Angelé